Fischerei-App Graubünden
Das Amt für Jagd und Fischerei Graubünden bietet eine mobile Applikation zur Erfassung von Fischerei-Ereignissen sowie Fängen an.

Die App unterstützt die Fischer/innen bei der Erfassung und bietet eine einfachere Handhabung. Die Fehleranfälligkeit soll reduziert werden. Zudem bietet sie eine Sofort-Auswertung über persönliche Fischerei-Ereignisse.

Analog zum aktuellen Statistikbüchlein werden folgende Parameter erfasst:
• Datum und Dauer der Aktivität
• Befischtes Gewässer
• Gefangene Fischarten
• Grösse des Fisches
• Verwendeter Köder
• Leerfänge

Leerfänge sowie Datum und Dauer der Aktivität werden über eine sogenannte Start/Stop-Funktion automatisch erfasst. Diese Funktion ermöglicht es, den CPUE (Catch per Unit Effort) künftig detaillierter und somit aussagekräftiger zu berechnen. Als weitere Optionen können die Fischer die Grösse des Fisches und den verwendeten Köder angeben. Die persönlichen Fangaktivitäten werden in einer individuellen Fangstatistik dargestellt (z.B. Anzahl Fische, Fang-Orte oder Erfolgsquote etc.).
The Office for Hunting and Fishing Grisons offers a mobile application for recording fishing events and catches.

The app helps the fisherman to capture and offers easier handling. The error rate should be reduced. In addition, it offers an instant evaluation of personal fishing events.

The following parameters are recorded analogously to the current statistical booklet:
• Date and duration of the activity
• Fished waters
• Caught fish species
• Size of the fish
• Used bait
• empty catch

Empty starts as well as the date and duration of the activity are automatically recorded via a so-called start / stop function. This function makes it possible to calculate the CPUE (Catch per Unit Effort) in more detail in the future and thus more meaningfully. As further options, the fishermen can specify the size of the fish and the bait used. Personal fishing activities are presented in individual catch statistics (e.g., number of fish, catch locations or success rate, etc.).